Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Mami Fun – Fitness während und nach der Schwangerschaft

www.mamifun.de

1. Vertragsgegenstand
Hiermit werden zwischen Frau Claudia Fiedler als Inhaberin der Firma Mami Fun – Fitness während und nach der Schwangerschaft und dem Kursteilnehmer folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle Kurse gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Frau Fiedler übt die Tätigkeit als freiberufliche Tätigkeit aus, nicht als gewerbliche Tätigkeit und ist von der Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG befreit. Mit der Anmeldung zu einem Kurs akzeptiert der Kursteilnehmer die vorliegenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragsschluss
a) Der Kursteilnehmer meldet sich rechtsverbindlich zu einem Kurs in schriftlicher Form mittels vollständig ausgefülltem Kontaktformular per e-Mail an. Telefonische Anmeldungen sind ungültig. Aufgrund der begrenzten  Kursteilnehmerzahl (maximal 10 Kursteilnehmer pro Kurs) ist eine rechtzeitige Anmeldung empfehlenswert.
b) Der Vertrag kommt erst durch die Annahme der Anmeldung durch die Firma Mami Fun zustande. Die Firma Mami Fun wird die Anmeldung dem Kursteilnehmer gegenüber unverzüglich bestätigen.
c) Die Firma Mami Fun behält sich vor, einen Kurs bei zu geringer Kursteilnehmerzahl oder bei Wetterverhältnissen, die ein Training nicht zulassen (z.B. starker Regen, starker Schneefall, Glatteis, Sturm) bis zu drei Tage vor Kursbeginn abzusagen. Sollte ein Kurs aufgrund der Wetterverhältnisse abgesagt werden, wird er schnellstmöglich nachgeholt. Sollte ein Kurs aufgrund zu geringer Kursteilnehmerzahl abgesagt werden, erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr, sondern der Kursteilnehmer hat die Möglichkeit an einem anderen Kurs teilzunehmen.
d) Die Firma Mami Fun behält sich vor, eine Kursstunde aus wichtigem Grund und im äußersten Notfall (z.B. akute Krankheit, etc.) abzusagen.
Entsprechend werden Ersatztermine angeboten. Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen wird, verfällt der Anspruch auf die Kursstunde.Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich.

3. Kursdurchführung
a) Mami Fun ist für die Kursorganisation und Gesamtabwicklung der Anmeldeformalitäten verantwortlich. Für den Inhalt und den Ablauf der Kurse trägt jeweils der Kursleiter die Verantwortung
b) An Sonn- und Feiertagen findet kein Kurs statt.
e) Hunde dürfen zum Buggy Fun Kurs nicht mitgeführt werden

4. Gebühr, Zahlung
a) Es gelten die Kursgebühren zum Zeitpunkt der Anmeldung. Die angegebenen Preise sind Endpreise in Euro (€).
b) Die Kursgebühr ist per Barzahlung bei der ersten Trainingsstunde oder per Überweisung möglich. Bei Zahlung per Überweisung ist die Kursgebühr
rechtzeitig (spätestens sieben Tage vor Kursbeginn) zu überweisen:
c) Nach Kursbeginn ist kein Rücktritt mehr möglich.

5. Sporttauglichkeit
a) Der Kursteilnehmer versichert der Firma Mami Fun gegenüber grundsätzlich für die Teilnahme an den angebotenen Kursen gesund zu sein.
Weiter versichert der Kursteilnehmer, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die eine Kursteilnahme ausschließen könnten (z.B. Krankheit, Verletzung, Medikamenteneinnahme).
b) Alle Fragen der Firma Mami Fun an den Kursteilnehmer zum derzeitigen/bisherigen Gesundheitszustand und zu den Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind der Firma Mami Fun gegenüber unverzüglich mitzuteilen.

6. Haftung und Versicherung
Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Firma Mami Fun haftet weder für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder des Eigentums noch für sonstige Schäden jeglicher Art, die während der Teilnahme an einem Kurs sowie auf dem Hin- und Rückweg zum Trainingsort beruhen. Eine Versicherung gegen Unfälle während der Kursteilnahme und auf dem Weg von und zu den Trainingsorten fällt in den Verantworungsbereich des Kursteilnehmers.

7. Datenschutz
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nur im Rahmen einer rechtsverbindlichen Anmeldung. Die Firma Mami Fun verwendet die ihr mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung des Kursteilnehmers ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Zahlung der Kursgebühr werden die Daten des Kursteilnehmers für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern der Kursteilnehmer nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung seiner Daten eingewilligt hat. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

8. Urheberrechte
a) Die Urheberrechte sämtlicher Veröffentlichungen (z.B. Homepage, Flyer, Logo, etc.) liegen ausschließlich bei Frau Fiedler als Inhaberin der Firma Mami Fun – Fitness während und nach der Schwangerschaft. Die anderweitige Nutzung jedweder Art, insbesondere die Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte, bedarf der schriftlichen Genehmigung von Frau Fiedler als Inhaberin der Firma Mami Fun.
b) Durch Anerkennung der vorliegenden AGB erteilt der Kursteilnehmer sein Einverständnis, dass Fotos und Videoaufnahmen, die während der Kursteilnahme entstehen, ohne Vergütung und zeitlich und räumlich unbegrenzt in audiovisuellen Medien und Printmedien benutzt werden dürfen.

9. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz der Firma Mami Fun.

10. Schlussbestimmungen
a) Die Leistungs- und Preisangaben gelten vorbehaltlich Druckfehlern und Irrtümern.
b) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt. Anstelle einer unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung gelten die gesetzlichen Regelungen.